Handball im Doppelpack in der Porsche-Arena

28.07.2017

Der Handball Pixum Super Cup 2017 am 23. August 2017 und der Saisonauftakt des TVB 1898 Stuttgart gegen den MT Melsungen am 24. August 2017 stehen für spannenden Handball der Spitzenklasse.

Wenn der Meister gegen den Pokalsieger antritt, so lässt sich von einem hochkarätigem Prestigeduell sprechen: So auch beim Pixum Super Cup am 23. August 2017 in der Porsche-Arena, wenn die Rhein-Neckar-Löwen gegen den THW Kiel um den ersten Titel der Saison kämpfen. Anwurf ist um 19 Uhr.

Bereits um 16.30 Uhr wird der HVW-Super-Cup-Sieger zwischen dem Württembergischen Meister TV Weilstetten und dem Württenmbergischen Pokalsieger TSV Neuhausen/Filder ermittelt. 

Keine Frage: Die Rhein-Neckar-Löwen wollen als Meister ihre Saison krönen und einen weiteren Titel mit nach Mannheim nehmen. Die Handballer des THW Kiel, die als Pokalsieger bereits ihre Durchschlagskraft in K.O. Spielen unter Beweis gestellt haben, möchten den Löwen die Party allerdings gerne vermiesen.

Beim Nord-Süd-Gipfel Meister gegen Pokalsieger stehen zwei der besten Mannschaften der vergangenen Jahre im direkten Duell – Handballfans dürfen sich also auf ein Spiel auf Augenhöhe und allerhöchstem Niveau freuen!

Nur einen Tag später startet die DKB Handball Bundesliga am 24. August 2017 in der Porsche-Arena in die neue Saison und ein Heimsieg wäre für den TVB 1898 Stuttgart Gold wert.
Aber die Spieler des MT Melsungen sind nicht angereist um Geschenke zu verteilen, sondern werden mit großem Kampf dagegen halten und Vollgas geben. Nach zwei Niederlagen in der letzten Spielzeit gegen das Team aus Melsungen hat der TVB 1898 allen Grund hochmotiviert in das Spiel zu gehen. Schließlich haben Sie mit den Hessen noch eine offene Rechnung zu begleichen.