Willkommen im Hallenduo Neckarpark

Musik, Sport, Show – in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle geht es hoch her. Seit mehr als 30 Jahren feiern jährlich rund 600.000 Sport- und Musikfans ihre Idole und genießen die Atmosphäre. 

Bühne frei für die großen Stars der internationalen Musikszene. In der Hanns-Martin-Schleyer-Halle haben schon AC/DC, Phil Collins, David Copperfield, Robbie Williams, Herbert Grönemeyer, Die Fantastischen Vier, Helene Fischer, Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier, Peter Maffay und Stargeiger David Garrett die Fans in ihren Bann gezogen. Große Magie- und Tanzshows sowie Klassik- und Musicalproduktionen runden das Portfolio in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ab. 

Jährlich stehen rund 120 Veranstaltungen auf dem Terminplan der Hanns-Martin-Schleyer-Halle: Die Mixtur reicht von der Turngala über das Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS bis zu Konzert-Highlights mit A Day To Remember, Casper, Kollegah, Udo Lindenberg oder Luke Mockridge.

Am 14. September 1983 wurde die Hanns-Martin-Schleyer-Halle eröffnet und im Frühjahr 2006 erweitert und modernisiert. Im Zuge des Neubaus der Porsche-Arena unmittelbar neben der Schleyer-Halle, wurden weitere Tribünen eingebaut sowie die Zuschauer- und Gastronomiebereiche vergrößert und modernisiert. 
Ein verglaster und leicht wirkender Zwischenbau vereint die beiden Hallen. Das moderne Foyer mit großzügigen Garderobenanlagen und Aufenthaltsbereichen erlaubt es auch die beiden Arenen bei großen Veranstaltungen gemeinsam zu nutzen. 

Handball, Basketball, Volleyball, Tennis, Eishockey, Konzerte, Eisrevuen, Firmenevents, Hauptversammlungen – die Porsche-Arena ist ein Verwandlungsgenie und bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten. Die Aktionsfläche im Innenraum umfasst ca. 2.000 Quadratmeter. Hier können je nach Veranstaltung verschiedene Hallenböden eingebaut werden. Sogar eine fest installierte Eisfläche wird permanent funktionsfähig gehalten. So lässt sich in kurzer Zeit eine Eisfläche in die Arena zaubern, die auch Shows wie Holiday on Ice möglich macht. 

Flexibel zeigt sich die Porsche-Arena auch durch ihre besondere Konstruktion der unteren Tribünenplätze. Hier lassen sich die ersten Sitzreihen schnell und einfach, ganz nach Bedarf, installieren, so dass kurze Umrüstungszeiten garantiert sind. Das spart im Hinblick auf die oft sehr kurzen Umbauphasen Zeit. 

Neben der Porsche Arena selbst, stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:
- Mehrzweckraum ca. 310 qm
- Businessbereich bietet Platz für ca. 350 Personen