10.000 Fans feiern ihren Peter „unplugged“

13.03.2018

Bereits 2016 durfte sich Peter Maffay über die Auszeichnung mit dem „Event Of The Year“-Award der Hanns-Martin-Schleyer-Halle freuen – damals für das erfolgreiche Gastspiel der Show „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft“. Nun kehrte der erfolgreichste Künstler in den deutschen Charts, mit seiner Band nach Stuttgart zurück.

Stuttgart Im Rahmen seiner „MTV Unplugged“-Show brachte er am gestrigen Dienstagabend seine zahllosen Hits und Klassiker stromlos auf die Bühne. Dem Ruf des Multitalents, der nicht nur als Sänger, Komponist und Gitarrist Erfolge feiert, sondern sein Können auch wiederholt als Schauspieler bewies, folgten 10.000 Fans. Sie erlebten einen außergewöhnlich intensiven und denkwürdigen Konzertabend mit ihrem Star in der Schleyer-Halle.

Vor seiner „Unplugged Show“ überreichte Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, als Betreiber des Hallenduos im NeckarPark, an Peter Maffay, seinen Konzertagenten Roland Temme und an das Music Circus Concertbüro als örtlichen Veranstalter den begehrten „Sold Out“-Award der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Eine Ehrung, die nicht nur Maffays beindruckenden Erfolg würdigt, sondern auch ein Dankeschön für die lange und treue Verbindung des Musikers zu Stuttgart und der Schleyer-Halle ist.

Andreas Kroll: „Peter Maffay ist seit seinem ersten Konzert im März 1986 bei uns längst ein willkommener Stammgast, der nicht nur seine Fans begeistert, sondern auch hinter den Kulissen für seine Offenheit und seinen menschlichen Umgang beliebt ist. Allein in Stuttgart haben ihn schon mehr als 300.000 Besucher gefeiert und damit liegt Peter bei uns auf Platz 1.“ Das gilt im Übrigen auch für sein aktuelles Album MTV Unplugged – seine 18. Nummer-1-Produktion. Kein Künstler hat in irgendeinem Land der Welt mehr Nummer-1-Alben veröffentlicht als Peter Maffay in Deutschland.