Udo Lindenberg bekommt Sold Out-Award

08.07.2019

Zwei ausverkaufte Konzertabende: Der „Meister des Deutschrocks“ hat am Freitag und Samstag (5./6. Juli) für eine volle Schleyer-Halle gesorgt. Mit seinem Panikorchester präsentierte er ein einmaliges Spektakel – die opulente Bühnenoptik, rund 80 Musiker, Sänger und Tänzer, Nebelkanonen und eine 250 Quadratmeter große LED-Leinwand haben bei den Zuschauern für Begeisterung gesorgt.

Der Panikrocker ist mit 73 Jahren immer noch in Bestform und dies galt es zu würdigen: gemeinsam mit Hans-Peter Haag (Music Circus Concertbüro Stuttgart), Fabian Schulte-Terboven und Lennert Markwort von Think Big überreichte Jörg Klopfer (Unternehmenssprecher der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft) dem Sänger einen Sold Out-Award der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Bereits 2012 und 2017 wurde Udo Lindenberg im Hallenduo für sein erstaunliches Lebenswerk ausgezeichnet: „Wir freuen uns, Udo Lindenberg den dritten Sold Out-Award zu überreichen. Mit seinen Songs löst er bei seinen Fans keine Panik, sondern Begeisterung aus“, zeigt sich Jörg Klopfer begeistert.

Für die Fans der „Udomanie“ gibt es noch mehr Grund zur Freude: Am Dienstag, 30. Juni 2020, kommt der Ausnahmekünstler wieder in die Schleyer-Halle – Karten gibt es ab sofort bei Easy Ticket zu kaufen!